direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Weiterbildung Röntgenspektroskopie 2016

Lupe

Vom 20. bis 22. September 2016 findet in Steinfurt wieder eine gemeinsame Weiterbildung der Fachhochschule Münster in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Berlin statt. Der Kurs, der jährlich einmal an der TU Berlin (im Frühjahr, 2016 vom 23. bis 25.02.) und einmal an der FH Münster (im Herbst) stattfindet, wendet sich an Nutzer von Röntgenspektrometern aus allen Bereichen von Forschung und Produktion, unabhängig von der konkreten Applikation und dem Aufgabenbereich. 

"Vakuumtag" 2016

Vakuumtag 2015, TU Berlin
Lupe
Vakuumtag 2015, TU Berlin
Lupe
Lupe

Am 30.06.2016 findet von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr an der TU Berlin (Institut für Optik und Atomare Physik) der 3. Vakuumtag der Fa. Pfeiffer Vacuum GmbH statt. Die Veranstaltung nutzt den Konferenzraum H3005 für Vorträge und Workshops sowie Raum H3004 für eine Produktpräsentation. Interessenten können die Produktpalette von Pfeiffer Vacuum näher kennenlernen und inhaltliche Fragen  stellen. Anmeldungen werden zu gegebener Zeit im Sekretariat EW3-1 entgegengenommen.

The Pfeiffer Vacuum GmbH and our BLiX-Lab are organizing the 3rd "Vacuum Day" at the Institute of Optics and Atomic Physics, TU Berlin. On June the 30th, 2016, starting at 9 a.m. lectures and workshops are going to take place. More details will follow asap.

PRORA 2015 / EXAFS - 8. Fachtagung

Lupe

Die 8. Fachtagung Prozessnahe Röntgenanalytik PRORA findet am 12. und 13. November 2015, im Jahr des Lichts statt. Der Veranstaltungsort ist traditionsgemäß der Wissenschafts- und Technologiepark Berlin-Adlershof. Die Fachtagung wird wieder von einer Geräteausstellung begleitet. Das Jahr des Lichts prädestiniert nicht nur, den Röntgenbereich des elektromagnetischen Spektrums für analytische Zwecke zu nutzen. Es sollen auch optische Messverfahren in Kombination mit Röntgenanalytik Gegenstand der Fachtagung und der Geräteausstellung sein. Eine Anmeldung zur PRORA 2015 ist über das Onlineformular unter www.iap-adlershof.de/fachtagungen möglich.

Am Tag vor Beginn der PRORA, am 11. November 2015, findet an der Technischen Universität Berlin das Satellite-Meeting des Berlin Laboratory for Innovative X-ray Technologies (BLIX) statt. 

Weiterbildung Röntgenspektroskopie 2015

Lupe

Vom 29.09.2015 bis zum 01.10.2015 findet in Steinfurt wieder eine gemeinsame Weiterbildung Röntgenspektroskopie der Fachhochschule Münster in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Berlin statt. Der Kurs, der jährlich einmal an der TU Berlin (im Frühjahr) und einmal an der FH Münster (im Herbst) stattfindet, wendet sich an Nutzer von Röntgenspektrometern aus allen Bereichen von Forschung und Produktion, unabhängig von der konkreten Applikation und dem Aufgabenbereich. Weitere Details sind im beigefügten Flyer enthalten.

"Vakuumtag" 2015

Lupe

The Pfeiffer Vacuum GmbH and our BLiX-Lab are organizing the 2nd "Vakuumtag" at the Institute of Optics and Atomic Physics of the TU Berlin. On January the 29th, 2015, starting at 9 a.m. 7 lectures and 2 workshops are going to take place. There will be plenty of time to ask the sales team of Pfeiffer Vacuum all questions you ever would have asked. For more details please see the flyer enclosed.

X-ray spectroscopy. The Course

From 18 to 21 February, 2014, the course X-ray spectroscopy is going to be conducted again at the BLiX in Berlin. The course, jointly organized by the Technical University of Berlin and the University of Applied Sciences Muenster is part of a training being held twice a year, once at the Institute of Optics and Atomic Physics in Berlin, and once at the University of Applied Sciences Münster in Steinfurt. The course is aiming at users of X-ray analysis technique of all areas of research and production whatever their application or task. Problems of sample preparation, spectra analysis and evaluation of analytical results are being discussed.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe